GLAMOUR Pink Carpet Event/Köln


Hallo ihr Lieben,


gestern war ich in Köln beim Glamour Pink Carpet Event eingeladen. Noch einmal danke an die GLAMOUR :)  Mit einer Freundin reiste ich am Mittag aus Dortmund an. Nachdem wir ein bisschen die Zeit im schönen Kölle verbracht haben, ging es um 17 Uhr auch schon los. Nach der Anmeldung konnten wir uns an der Bar mit Sekt, Hugo oder Wasser bedienen und Fotos in einer Fotobox machen lassen. Nachdem wir unsere Jacken bei der provisorisch eingerichteten Garderobe lassen konnten, wurden wir auch schon von einer netten jungen Frau begrüßt und die erste "Show" fing an. Leider beginnt auch hier direkt mein erster Kritikpunkt, denn meine Freundin und ich hatten uns die "Fashion-Show" etwas anders vorgestellt. In diesem Fall lief es folgendermaßen ab: Es gab drei verschiedene Models, sie wurden einzeln nacheinander auf den Catwalk gebeten, trugen irgendeinen Schuh aus der Herbst/Winterkollektion und es wurde viel über das Outfit an sich und Kombinationsmöglichkeiten gesprochen. Dann durfte das Model wieder gehen und das nächste kam.  Nach ca. 10 Minuten war die erste "Show" dann vorbei und man hatte erneut ca. 30 Minuten die Möglichkeit sich im Laden umzuschauen um am Ende natürlich seinen 20% Rabatt Gutschein zu nutzen. Ich habe mir nichts gekauft, weil mich einfach nichts so richtig angesprochen hat.

Bei der 2. "Show" wurden dann noch zwei Kosmetikerinnen von Benefit auf den Catwalk gebeten, die dann immer etwas zu den Looks der Models gesagt haben. Benefit hat bei diesem Event die Gäste (natürlich kostenlos) geschminkt, da ich jedoch schon geschminkt war und mir die Schlange zu lang war habe ich dieses Angebot nicht in Anspruch genommen.

 

In der Slide-Show findet ihr ein paar Impressionen vom Event ... :)



An sich war es ganz schön, mal bei diesem Event dabei gewesen zu sein. Ich habe mir den Aufbau der gesamten Fashion Show jedoch anders und vor allem zeitintensiver vorgestellt. Leider wollte man jedoch, dass man sich die meiste Zeit des Abends im Laden umschaut und sich etwas kauft. Das fand ich sehr schade und hätte mir doch etwas mehr Programm gewünscht. 


Am Ende gab es noch eine Goodie-Bag mit der aktuellen GLAMOUR (leider habe ich sie mir schon vorher zugelegt) und einigen Proben von Benefit. 


Vielen Dank noch mal an die GLAMOUR für die Einladung und den (trotz meiner Kritikpunkte) schönen Abend :)


Eure Sophia


Kommentar schreiben

Kommentare: 0