OOTD: Die Latzhose

 

Hallo ihr Lieben!

 

Erstmal willkommen auf meiner neuen Seite! Wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, ist mein "neuer" Blog noch nicht so richtig fertig. Das liegt einfach daran, dass ich noch mitten im Umzug bin. Es wird sich in nächster Zeit hier auch noch einiges tun, mein alter Blog bleibt jedoch erstmal noch bestehen, ich werde dort aber nichts mehr posten! 

 

Nun aber zu meinem heutigen Outfit: Die Latzhose. Warum eine Latzhose? Kann frau das mit meiner Figur überhaupt tragen? Diese Frage schoss mir immer und immer wieder durch den Kopf. Immerhin ist es schon schwierig gewesen, einen passenden Jumpsuite zu finden. Dass die Suche nach einer geeigneten Latzhose schwierig werden würde war also schon vorprogrammiert. Aber ich wollte unbedingt eine, und das schon seit längerer Zeit. Warum? Weil es einfach ein Look ist, der immer geht! Egal ob zur Schule/Uni, zum Bummeln, Einkaufen, auf dem Weg zum Sport, ins Café... Die Latzhose ist schon längst von der Handwerker-Kluft zum It-Piece geworden.

 

Meine Suche endete jedoch erst genau so wie sie begann: Ohne Latzhose! Mal abgesehen davon, dass es in den Standard-Läden der Innenstadt keine passende für mich gab, verzweifelte ich sogar bei H&M+. Immerhin hatte H&M eine Latzhose im Sortiment (die jetzt auch schon wieder nicht mehr auffindbar ist). Die fiel jedoch so blöd und unbequem aus, dass sie mir noch nicht einmal in einer 50 gut passte (obwohl ich eine 46 trage). Das war mir dann zu blöd und ich habe die Suche aufgegeben. Zum Glück habe ich dann endlich "meine" Latzhose* gefunden - an dieser Stelle Danke Danke Sheego! Sie ist super bequem, sitzt an den richtigen Stellen, macht eine schöne Figur und ist super lässig, genau das wonach ich gesucht habe! Und ich finde, dass es bei einer Latzhose genau wie bei einem Jumpsuite ist: Egal ob man groß oder klein, dick oder dünn ist, wenn man das richtige Teil für seinen Körper gefunden hat, kann man alles tragen!

 

Wie steht ihr zu Latzhosen und allgemein zu diesem "Ganzkörperanzug"-Thema?

 

Zu der Latzhose habe ich ein weißes Shirt* von Sheego-Trend mit der Aufschrift "Mondaine, Légère et Fabuleuse" gewählt. Es gefiel mir einfach so gut, ich konnte es mir sofort zur Latzhose vorstellen und fand die Aufschrift zum Look ebenfalls sehr passend. Das Shirt an sich ist etwas lang, je nachdem wie groß man ist fällt es natürlich anders. Bei meinen 1,68 m geht es bis fast über den Po. Außerdem ist es sehr durchsichtig. Ich trage unter dem Shirt ein weißes Basic-Top von H&M und einen weißen T-Shirt BH. Ein BH mit Spitze ist unter dem Shirt kaum möglich, es würde sich genau abzeichnen. Da es aber einfach so schön fällt und der Stoff so angenehm und weich auf der Haut liegt, trage ich es trotzdem total gerne.

 

Ich hab die Latzhose mit dem weißen Shirt zwei Mal gestylt. Einmal lässiger mit Chucks und einer einfachen Strickjacke von H&M (die habe ich eigentlich immer im Schrank) und einmal mit Keilstiefeletten von 5th Avenue mit meiner Lederimitatjacke von C&A, die ihr bereits aus älteren Posts kennt. Ich habe mich zwar in beiden Outfits pudelwohl gefühlt, im zweiten jedoch noch etwas mehr, was schlicht und einfach an den Schuhen lag. Auch wenn ich meine Chucks liebe, trage ich einfach gerne etwas Absatz. Meine Beine wirken dann nicht mehr so kurz und ich habe ein eindeutig besseres Auftreten als mit flachen Schuhen.

 

Lange Rede kurzer Sinn... hier nun endlich mein Outfit:

 

Look #1: Légère

Latzhose: c/o Sheego (hier*) |Shirt. c/o Sheego (hier*) | Schuhe: Chucks von Converse via Amazon |Strickjacke und Shopper: H&M

Lederimitatjacke: C&A | Kette: Six (alt) | Tasche: Longchamp

Look #2: Un peu chic

Jacke: C&A | Shopper: H&M | Schuhe: 5th Avenue via Deichmann (alt) | Kette: Colosseum 


Mich würde interessieren, was ihr von der Latzhose haltet. Eher It-Piece oder zurück auf die Baustelle? Ich bin gespannt!


Eure Sophia ♥  




*c/o: Das Produkt wurde mir von der genannten Firma kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Alles was ich auf meinem Blog über die Artikel schreibe vertritt meine ehrliche Meinung.

 

{Alle meine Outfits findest du übrigens auch im Outfit-Archiv}


Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Dine (Dienstag, 24 März 2015 21:13)

    Ich grübel auch noch ob ich mir eine Latzhose hole und nach deinem Post werde ich das wohl auch machen. Siehst klasse aus Honey.

    Lg Dine

  • #2

    simpulsant (Donnerstag, 26 März 2015 11:00)

    Danke dir meine Liebe! Ich kann mir eine Latzhose an dir auch total gut vorstellen mach das auf jeden Fall :)

  • #3

    Matthias (Sonntag, 05 April 2015 15:43)

    Hey Sophia,

    also ich finde Latzhose ja generell sehr bequem und auch super schick.
    Ich finde es einfach toll da man sich mit einer Latzhose von der Allgemeinheit abhebt.
    Eine gute Freundin von mir trägt Gr. 52 und sie hat sich diese Latzjeans auch von sheego bestellt und sie hat ihren
    Entschluss nicht bereut!
    Aufgrund meiner wie auch ihrer Begeisterung hat sich meine Partnerin auch gleich nochmal diese Latzhose bestellt. - Wir sind beide total happy :)

  • #4

    simpulsant (Dienstag, 07 April 2015 23:33)

    Lieber Matthias, das freut mich zu hören :) Latzhosen sind wirklich eine tolle Sache und du hast recht - man hebt sich ab. Ich finde es toll, dass sich immer mehr Frauen mit "Mehr" auch endlich trauen, so etwas zu tragen und diesen Entschluss auch nicht bereut zu haben.

  • #5

    Riesenprinzessin (Montag, 13 April 2015 21:37)

    Hallo Sophia,

    ja, du hast absolut Recht: Jeder kann, darf und sollte alles tragen, was er möchte! Dir steht die Latzhose absolut klasse!

    Ich glaube aber, ich würde mich in einer solchen Hose nicht mehr wohlfühlen...
    Als ich meinen Mann kennenlernte, trug ich auch eine Latzhose, und zwar bunt kariert! Er fand mich darin wohl unheimlich süß und die passte so zu meiner frechen, unbekümmerten Art... Nächstes Jahr sind wir 20 Jahre zusammen und er kann dir sicher nicht sagen, was ich gestern an hatte - aber von der Latzhose erzählt er heute noch <3

  • #6

    cindy (Montag, 13 April 2015 21:41)

    Ich trage auch Gr 46 und auch bei mir sind meine Beine füllig u kurz, also ähnlich wie bei dir. Ich habe 2 Jumpsuits im Schrank, die ich im Sommer wirklich gerne trage -Nr 3 ist bestellt - und ich fühle mich einfach super darin. Bei Latzhosen bin ich bisher skeptisch gewesen, aber diese sieht sooo toll an dir aus, dass ich mich wahrscheinlich auch daran wagen werde. Ich werde dann darüber auf meinem Blog - Anfängerin - berichten :)

  • #7

    muki (Dienstag, 12 Mai 2015 23:30)

    hallo,
    Ich bin auch schon seit langem auf der Suche nach einer passenden Latzhose! Meine Frage an dich: hast du die Latzhose von Sheego den nun in deiner "normalen" grösse kaufen können, oder doch grösser/kleiner bestellt?
    LG

  • #8

    simpulsant (Dienstag, 12 Mai 2015 23:51)

    Riesenprinzessln: Vielen Dank für dein Kompliment und auch für deine Geschichte finde sie total süß :) egal ob du der Latzhose nun lebe wohl gesagt hast oder nicht solche Erinnerungen sind doch auch viel Wert!

    Cindy: ich freue mich dich überzeugt zu haben :) vielen Dank für deine lieben Worte! Bin gespannt was draus geworden ist

    Muki: Also die Latzhose hat einen Stretchanteil. Habe sie in meiner normalen Hosengröße also 46 bekommen doch durch den Stretch wird sie mir mittlerweile etwas weiter beim Tragen, daher rate ich die Hose eine Nummer kleiner zu bestellen. Und nicht wundern wenn die dann erst etwas knackiger sitzt das ändert sich schnell. Ansonsten finde ich sie top! Hoffe konnte dir weiter helfen :)

  • #9

    Sören (Sonntag, 07 Februar 2016 07:07)

    Hey! Die Latzhose sieht an dir einfach toll aus! Finde es schön wenn auch Frauen mit Kurven Latzhosen tragen. Macht gleich viel mehr her als bei den sehr dünnen Frauen. Aber den Latz bitte nicht "hängen" lassen. Bei einer Latzhose gehören beide Träger an den Latz... Sonst sieht das komisch aus finde ich.

    Habe bei sheego für meine Frau (42/44) nun auch die beiden aktuellen Modelle geordert. Die bei H&M sind so eng das kann man vergessen.

    Weiter so! Schöne Grüße
    Sören

  • #10

    Armin (Donnerstag, 10 März 2016 15:35)

    Hi, ich finde das dir die Latzhose sehr gut steht, habe jetzt selbst eine Jeanslatzhose und eine Latzbermuda, wünschte mir nur, das sie endlich wieder mal groß rauskommen. Bin schon lange auf der suche nach einer 2ten Latzhose und Latzbermuda.

  • #11

    Mirko (Donnerstag, 28 April 2016 12:29)

    In der richtigen Latzhose sieht jede Frau gut angezogen aus, egal ob schlank oder füllig. Dein Beispiel bestätigt das mal wieder. Gerade weil sie auch schön eng ist steht sie dir besonders gut. Den Latz aber bitte nicht halb oder ganz hängen lassen, das sieht nicht gut aus. Und die Jacke würde ich auch mal weg lassen.