Ordnung muss sein!

Hallo ihr Lieben,

 

ich weiß, der Titel dieses Posts klingt etwas streng. Aber sind wir mal ehrlich: Halten wir keine Ordnung bei unserer ganzen Kleidung, Schminke, unseren Accessoires etc., verlieren auch wir gerne mal die Nerven. So ähnlich ging es mir in letzter Zeit. Mein Freund und ich wohnen zusammen und haben "nur" eine Zwei-Zimmer-Wohnung, was bisher immer vollkommen ausgereicht hat. Das größte Platzproblem besteht jedoch im Bad. Es ist wirklich winzig und Platz für Badezimmerschränke haben wir da so gut wie gar nicht. In unserem jetzigen Badezimmer Regal finden grade so die wichtigsten Utensilien ihren Platz, im Spiegelschrank ist auch nichts mehr rauszuholen. Mit der Zeit sammelte sich dann bei mir immer mehr und mehr Schminke und Pflegeprodukte an, bis ich kurzerhand im Schlafzimmer Platz schaffte und mir einen Schminktisch eingerichtet habe. Es hat im Großen und Ganzen nicht viel gekostet und ist ganz einfach nachzumachen. Für alle da draußen, die ebenso wie ich nur wenig Platz haben und nicht viel Geld ausgeben wollen, ist meine Variante sicher eine gute Lösung. Ich zeig sie euch einfach mal...

 

 

Wie ich oben bereits erwähnt habe, habe ich alles bei IKEA geshoppt. Der Wandspiegel kostet ca. 10€, der Schminkspiegel mit Vorder- und Rückseite ca. 5€, der Tisch (heißt bei IKEA Laptop-Tisch) kostet ca. 30€ und der Hocker 5€. Ich hatte also insgesamt Ausgaben von ca. 50€ und ich finde, dass das sehr wenig ist für einen kompletten Schminktisch mit insgesamt 3 Spiegeln. Alle Artikel gibt es aktuell bei Ikea zu kaufen und sind eigentlich immer im Sortiment zu finden. Über meinem Schminktisch hingen bereits zwei Regale, die ich auch mal bei IKEA gekauft habe. Es war mehr Zufall, dass die Ecke sich dort so gut anbot den Tisch mit dem Spiegel dort aufzubauen. Nun nutze ich auch noch die Kästen über dem Spiegel für meine Shampoos, Bodylotions und viele kleine Cremedosen und Proben. Die Kästen wirken sehr unscheinbar, doch in ihnen befindet sich ganz viel Leben. Ich mag es überhaupt nicht, wenn alles so vollgestopft und unüberschaubar ist, daher fühle ich mich nun so am wohlsten. Ich habe mir außerdem noch eine Art Organizer für meine Schminke gekauft, das zeige ich euch weiter unten...

 


Auf meinem Schminktisch befinden sich eigentlich alle Sachen, die ich täglich bzw. sehr oft benutze. Von meinen Pinseln über Schmuck bis hin zur Bodylotion, meinem Every-Day Make-Up über Deo, Parfum und Haarspray. Mein restliches Make-Up habe ich in einen Organizer ebenfalls von IKEA in das Fach unter dem Tisch einsortiert. Es ist platzsparend, sieht ordentlich aus und ich habe alles sofort auf einen Blick beisammen. Außerdem ist in dem Organizer jeder Nagellack, den ich oft benutze, für die restlichen Lacke suche ich grade noch eine geeignete Unterbringung :)



Was ich auch sehr mag und nicht mehr wegzudenken ist, ist dieser Mini-Organizer den ich bei DM gekauft habe. Da passen zwar grade mal vier Lippenstifte rein (und das ist wirklich wenig Platz für einen Lippenstiftjunkie wie mich) aber für den alltäglichen Gebrauch reicht auch hier der Platz. In diesem Organizer sind wirklich nur die wichtigsten Sachen drin, die ich definitiv jeden Tag brauche. Make-Up, Mascara, Eyeliner, Lippenstift, Kajal, Augenbrauengel... 



Hier seht ihr nun meinen anderen Organizer von IKEA. Er ist ziemlich günstig und kostet ca. 3-4€. Hier bewahre ich meine anderen Kosmetikprodukte auf.. Make-Up, Blushes, Eyeshadows, Mascaras, Lipglosse, noch mehr Lippenstifte und andere Sachen, die ich zwischendurch mal benutze. Ohne diesen Organizer könnte ich gar nicht mehr, ich weiß gar nicht mehr wie ich meine ganzen Sachen vorher zusammen gehalten habe :D.


Wie organisiert ihr eure ganzen Kosmetikprodukte? Seid ihr mehr der "Ich bewahre alles im Badezimmer auf, ist ja genug Platz da"-Typ oder "Ich brauche meinen eigenen Bereich für meine Kosmetik, sonst bin ich unzufrieden"-Typ? Lasst es mich wissen, ich bin gespannt :)


Eure Sophia

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Christina Dingens (Sonntag, 29 März 2015 19:25)

    Sehr schön gelöst und durch das Glas wirklich toll hell. Ich träume auch schon länger von so einer Ecke. Danke fürs Teilen!

  • #2

    Sophia (Mittwoch, 01 April 2015 08:49)

    Danke dir Christina :) Nun hast Du ja eine gute Vorlage und kannst dich davon inspirieren lassen. Diese Ecke braucht wirklich nicht viel Platz und wenn man sie einhaltlich hat will man sie nicht missen :) LG Sophia

  • #3

    Sabrina (Dienstag, 07 April 2015 12:26)

    Du hast recht Ordnung muss sein. Aber so ordentlich wie du bin ich nicht.