Curvy Berlin 07.07.15

Quelle: www.curvy-is-sexy.com
Quelle: www.curvy-is-sexy.com

Vor rund einer Woche war ich in Berlin auf der Curvy und habe einige Eindrücke, Erfahrungen aber auch Tipps für euch im Gepäck. Bereits im Januar war ich zum ersten mal auf der Curvy, so hatte ich einen Vergleich zu diesem Mal und muss anmerken, das mir direkt ein paar Kritikpunkte einfallen, positive UND negative... aber seht selbst :)


Die Location


Dieses Mal fand die Curvy in der kleinen Orangerie des Schloss Charlottenburg statt. Ich war bisher schon unzählige Male in Berlin, jedoch noch nie in dieser Location und war gleich begeistert. Ein sehr spezieller Ort für eine Modemesse. Durch die knapp 33° an diesem Dienstag war es etwas heiß im Schloss, aber durch die vielen kühlen Angebote der Aussteller wie Eis, kalte Getränke oder Handventilatoren von Sheego und Fächer von Studio Untold kam man gut über den Tag :)



Die Fashionshow


Nachdem ich ankam und mir einen kleinen Überblick verschaffen konnte und einige bekannte Gesichter und Bloggerkolleginnen traf ging auch schon die erste Fashion Show los. Es wurden Teile aus den Kollektionen von Yoek, Sheego & Anna Scholz for Sheego, Studio Untold, Ulla Popken, Keyra uvm. vorgestellt. Meine Meinung zur Fashion Show ist ziemlich gespalten. Einerseits fand ich dieses Mal den Catwalk an sich besser aufgebaut, man war näher an den Models und der Mode dran. Es waren dieses Mal jedoch erheblich weniger Models als im Januar auf dem Catwalk, was meiner Meinung nach nicht viel Abwechslung reingebracht hat. Außerdem war ich wirklich sehr enttäuscht, das die Fashion Show um 11 Uhr die Wiederholungsshow von 15 Uhr war. Bei so viel vorzeigwürdiger Mode hätte man sich da etwas mehr einfallen lassen können. Aber hier mal ein paar bildliche Eindrücke vom Catwalk....


Sheego
Sheego
Sheego
Sheego
Sheego
Sheego
Keyra
Keyra


Bei diesen Outfit von Yoek musste ich direkt an die All White Party während der diesjährigen Plus Size Fashion Days in Hamburg denken. Ich finde diesen Look vor allem mit den goldenen Accessoires richtig schön und habe ihn mir direkt in meinem Hinterkopf für den Look der All White Party gespeichert :)

Yoek
Yoek
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold
Studio Untold

Neben der Bloggerkollektion von Studio Untold (mehr hier) fand ich auch dieses Cape aus der kommenden H/W 15/16 besonders toll. Es fühlte sich total angenehm an und ich war sofort begeistert von diesem Piece.

 

Studio Untold
Studio Untold
Anna Scholz für Sheego
Anna Scholz für Sheego
Anna Scholz für Sheego
Anna Scholz für Sheego

Außerdem bin ich ein kleiner Fan von einigen Teilen aus der neuen Anna Scholz for Sheego Kollektion. Nachdem bereits Jacky von Sheego einige Worte zur H/W Kollektion gesagt hat, hat sich noch Anna Scholz die Zeit genommen und Christin und mir ihre Kollektion vorgestellt. Dabei gefielen mir vor allem die Camouflage Prints und die Lederjacke.

Anna Scholz für Sheego
Anna Scholz für Sheego

In dieses Kleid habe ich mich sofort verliebt. Ich finde es sehr ausgefallen, so ein Design mit dieser Zusammensetzung habe ich noch nicht oft gesehen. Grade das finde ich sehr interessant an diesem Kleid. Es ist modern, stylish und vor allem tragbar aus! Es kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste für die kommende Saison :)

Wer die Mode von Anna Scholz kennt, weiß, das sie viel Wert auf weibliche Formen und Muster legt. Auch das hat sie in ihrer neuen Kollektion wieder toll umgesetzt. Ich finde sie wirklich sehr gelungen und kann sie euch nur ans Herz legen!


Meine Favorites


Auf der Curvy im Januar habe ich mich viel zu sehr auf zu viele Marken konzentriert. Dieses Mal habe ich mir eher gedacht "was dich sofort anspricht, das begutachte genauer" und das habe ich auch getan. Besonders toll fand ich dieses Mal die Kollektion von Mat und auch bei Zizzi habe ich ein paar tolle Pieces für mich entdeckt. 


MAT


Ich war hin und weg, so viele tolle Kleider, Blusen, Shirts, Whatever! Mat hat eine wirklich tolle Kollektion entworfen und ich hätte gerne mehr davon auf dem Laufsteg gesehen. Dabei war alles: Viele Weiß, Batik, Paisley,.. ihr seht, die Trends aus diesem Jahr sind noch lange nicht vorbei!


Dieses Kleid war mein absoluter Favorit! Der Schnitt, der Stoff, die einzelnen Details am Dekolleté, dieses Kleid ist für mich perfekt! Wie findet ihr es?


Außerdem war ich total begeistert von diesen weißen Blusen, sie fühlten sich ganz leicht und angenehm an und sind einfach für jede Frau gemacht!


Dieser Jumpsuit von Mat hat es mir auch angetan. Er ist so ein bisschen für mich wie das kleine Schwarze. Tagsüber der perfekte Look fürs Büro zusammen mit Ballerinas, abends einfach Heels und eine Clutch dazu anziehen und auf einen Feierabend-Cocktail in die nächste Bar gehen...


ZIZZI


Die Kollektion von Zizzi fand ich sehr übersichtlich. Die Farbtöne waren alle sehr erdig, grau oder mit leichten Pastelltönen. Zwischendurch gab es dann ein paar Farb- oder Musterhighlights. Da die Kollektion sehr stimmig war und ich die einzelnen Teile wirklich gerne mochte, hat mich das aber nicht weiter gestört.



Da ich ja gerne auffällige oder besondere Jacken zu meinen Outfits kombiniere, war ich gleich hin und weg von dieser. So eine Verzierung im Rücken findet man nicht oft, der Stoff war ganz leicht und angenehm und dieses sehr helle Mint, was fast schon grau ist, ist perfekt für viele Looks! Außerdem hat es nicht nur hinten einen Blickfang, auch von vorne sieht sie durch die Wasserfalloptik sehr stylish aus. Ich bin begeistert!


Außerdem fand ich dieses Schwalbenkleid von Zizzi einfach so schön :) Der Print ist nicht zu aufdringlich und es ist total schön geschnitten.


Mit Selfies hatte ich es dieses Mal irgendwie nicht so... Schade eigentlich, da wirklich so viele da waren! Aber irgendwie hat die Zeit an diesem Tag für Fotos gefehlt. Als wir die liebe Caterina (Megabambi) am Stand von Olivier Wartowski besucht haben, haben wir dann doch noch ein paar Erinnerungsfotos machen können :)


Mit "Wir" meine ich übrigens die liebe Wienerin Bobby von Garments and Statements, Clara von Fettzig und natürlich meine liebe Dine von Hülle&Fülle :) Clara und Bobby habe ich auf der Curvy kennen gelernt (genau wie bereits mein Twin Dine im Januar), es ist toll, wie viele tolle Menschen ich schon allein durchs Bloggen kennen gelernt habe...


Dazu zählt auch Isabell von Nebensaechlich... Wir haben uns sogar durch Instagram kennen gelernt und das erste Mal auf der Curvy in "Echt" gesehen. Es ist manchmal wirklich schön, auf was für Wegen man neuen Menschen begegnet!

 

Im Allgemeinen fand ich die Curvy an sich wieder sehr schön, mir hat jedoch die Sache mit der Fashion Show überhaupt nicht gefallen. Ich weiß nicht, welche organisatorischen Probleme die Veranstalter damit hatten, ich würde mir einfach nur wünschen, das dieser Punkt ausgearbeitet wird. Leider hatte ich dieses Mal genau wie im Januar ein absolutes Zeitproblem. Ich konnte wieder nur einen Tag in Berlin verbringen, auch wenn ich dieses mal eine Nacht dort übernachtet habe, war es einfach zu wenig Zeit. Das einzig gute war, das ich abends noch Zeit hatte mit Dine lecker was essen zu gehen. Da wir uns nicht oft sehen können, genießt man solche Momente umso mehr.

Trotzdem würde ich auch gerne mal auf eine Fashion Show gehen, die Akkreditierungen für die anderen Messen waren umsonst, da ich am Ende des Tages keine Zeit oder Kraft mehr hatte noch irgendwo anders hinzugehen. Ich möchte einfach nur mal den ganzen Fashion-Week-Trubel voll und ganz miterleben, doch die Klausuren machen mir jedes Mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Daher rate ich euch: Wenn ihr nicht grade aus der Nähe kommt, bringt genug Zeit mit! Es lohnt sich einfach viel mehr, wenn man nicht immer diesen Zeitdruck im Nacken hat. Ich habe dieses Prozedere jetzt schon zwei Mal so mitgemacht, ein Drittes Mal werde ich mir das nicht antun. 

Ansonsten hat es sich auf jeden Fall gelohnt, da ich viele liebe Menschen wiedergesehen oder kennen gelernt habe und eine auch wenn kurz und stressig eine schöne Zeit in Berlin hatte.

 

Wart ihr vielleicht auch dort und habt andere Eindrücke als ich gesammelt? Oder möchtet ihr gerne mal dort hin und habt noch Fragen? Dann schreibt mir einfach in die Kommentare, ich würde mich freuen :) 

 

Eure Sophia <3

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dine (Sonntag, 19 Juli 2015 17:02)

    Hey Sophia, du hast den Tag wirklich schön eingefangen und wiedergegeben. Weil ich mich nie wirklich kurz fassen kann, habe ich einfach mal gleich 3 Posts geplant. Ich war echt geflasht, wie viel Spaß es macht, wenn man doch den einen oder anderen schon mehr kennt. Vielleicht klappt es nächstes Jahr Juli wieder besser bei dir. Januar werde ich auslassen, weil es wieder einmal ungünstig für mich liegt.

    Hab mich riesig gefreut, hatte einen tollen Tag mit dir! <3

    XoXo Dine