H&M+ Outfit: Culotte & Longshirt



Hallo ihr Lieben...


Macht euch dieses Wetter auch so wahnsinnig wie mich? Ich weiß teilweise gar nicht, ob mir nun kalt oder warm sein soll. Letzten Sonntag verbrachte ich noch im Freibad und führte meinen neuen Bikini aus und heute laufe ich schon wieder in meinem Parka rum und brauche einen Regenschirm. Dieser Sommer war mehr als durchwachsen, und ich bin deshalb sehr froh noch ein paar Tage in den Süden fliegen zu können, damit mein Körper noch etwas Vitamin D tanken kann, bevor der Herbst richtig los geht. Ja, ihr habt richtig gelesen. Heute Nacht geht es für mich in den langersehnten "Sommerurlaub" für dieses Jahr, und zwar in die Türkei nach Alanya. Ich fiebere schon lange auf diesen Urlaub hin und kann euch nicht sagen, wie sehr ich mich auf die Wärme und vor allem auf das Meer freue.


Während ich also auf gepackten Koffern sitze und nur noch darauf warte, endlich zum Flughafen fahren zu können, habe ich noch ein Outfit für euch parat, das man auch an durchwachsenen Tagen gut tragen kann. Wer mir bei Instagram folgt, hat meine neue Leidenschaft zur Culotte schon mitbekommen. Da ich ja nicht die größte mit meinen 168cm bin, habe ich anfangs gedacht, dass dieser neu erwachte Trend nichts für mich wäre. Ich habe schließlich auch sonst immer einen großen Bogen um 7/8 Hosen gemacht, ich war einfach der Meinung, das mir diese Modelle nicht stehen.



Nachdem ich mir dann doch mal eine Culotte von H&M+ bestellt habe, war ich recht schnell begeistert. Richtig kombiniert hat mir der Look dann richtig gut an mir gefallen und mir selber mal wieder gezeigt, dass es nur eine Frage der richtigen Auswahl und der Kombination ist. Was ich auf jeden Fall raten kann: Schuhe mit Plateau oder Absatz strecken das Bein und lassen den Culotte-Look besser zur Geltung bringen. Ich trage jedoch auch gerne weiße Sneakers dazu oder wie in diesem Post Ballerinas dazu, je nachdem wie ich Lust habe mich zu stylen.



Die kleine Tasche habe ich übrigens auch noch nicht so lange. Ich habe das gute Stück bei asos.de gefunden, sie ist von ALDO und es war Liebe auf den ersten Blick. Grade bei so schlichten Outfits wie diesem ist sie immer ein Blickfang. Außerdem fand ich den Kimono von Clockhouse, den ich euch im letzten Post schon gezeigt habe, ebenfalls total passend zu dem Look. Ein Longblazer würde bestimmt auch toll zu dem Look aussehen.


Culotte & Shirt: H&M+ (hier und ähnlich hier) | Ballerinas: C&A | Kimono: Clockhouse |

Pumps: Deichmann | Tasche: ALDO via asos.de |Hut: Parfois


Hat euch auch der Culotte-Look gepackt oder wollt ihr mit dem Hosenrock nichts am Hut haben?


Bis bald, Sophia


Hat dir mein Post gefallen? Dann teile ihn doch mit anderen.. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jana (Mittwoch, 02 September 2015 15:38)

    Liebe Sophia,

    ich liebe meine H&M Culotte. Bin extra hingefahren und habe sie anprobiert, weil ich der Enttäuschung entgehen wollte, sie wieder zurück schicken zu müssen. Passiert mir beim online Bestellen bei H&M leider ständig.

    Da stand ich nun... Sie passte, sah gut aus und sollte laut Preisschild 24,95 kosten. Also ab damit zur Kasse. Das Beste kam aber erst jetzt: Die Culotte kostete nur noch 10 Euro. Ich war happy wie lange nicht mehr beim Shoppen.

    Wie schon gesagt, ich mag sie. Sie ist so vielseitig. Und auch mit Flats drunter sieht es einfach gut aus.

    LG Jana

  • #2

    Jana (Mittwoch, 02 September 2015 15:39)

    Ach ja... Ich wünsche dir einen traumhaften und sonnigen Urlaub.